Frische Farbe hilft

Mit der stei­gen­den Anzahl an Wett­brett-Fund­stel­len erge­ben sich immer wie­der neue Aspek­te.  Die unter­schied­li­chen Lebens­si­tua­tio­nen bei der Jagd nach neu­en Fun­den las­sen es unprak­tisch erschei­nen, bei der Kar­tie­rung alles über einen Kamm  zu sche­ren.  Far­be kann da hel­fen!

pin_gelb-schwarzManch­mal fah­re ich durch einen Ort und sehe eine Wett­brett­wand, habe aber kei­ne Zeit, mir den Fund näher  anzu­se­hen, Noti­zen und ein Foto zu machen.  Wenn es aber bei­spiels­wei­se in Bracht­tal ohne Zwei­fel min­des­tens eine Wett­brett­wand gibt, dann wäre doch aber ein Ein­trag in die Kar­te schon jetzt sinn­voll, oder?  Und moti­vie­rend wäre so ein Ein­trag auch, denn das Pro­jekt soll­te ja wach­sen.

pin_hellrot-schwarzAnde­rer­seits:  Ich ken­ne mein Gedächt­nis.  Schon kur­ze Zeit nach der Sich­tung zweif­le ich:  War das nun wirk­lich in der Kern­ge­mein­de Bracht­tal oder doch in Neu­en­schmid­ten?  Irgend­wann muss ich das spä­ter mal über­prü­fen, genau­er hin­schau­en und Fotos machen.

Denkmaltopographie Main-Kinzig-Kreis

Denk­mal­to­po­gra­phie Main-Kin­zig-Kreis

pin_cyan-schwarzEben­so benut­zen wir die Denk­mal­to­po­gra­phie als Quel­le.  Die dor­ti­gen Fun­de sind anders zu bewer­ten als gera­de selbst gemach­te.  Mei­ne Aus­ga­ben (Main-Kin­zig-Kreis II.1 und II.2) stam­men aus dem Jahr 2011.  Man­che Fotos in den Bän­den kön­nen durch­aus älter sein und wir alle wis­sen, dass nicht jede Aus­sen­fas­sa­de erhal­ten wird.  Viel­leicht gibt es die Wett­brett­wän­de also bereits nicht mehr?

pin_blau-weissDie Lösung ist eine Unter­schei­dung der Fun­de.  Des­halb haben wir ab heu­te ein Farb­sys­tem ein­ge­führt, dass jeden Fund kate­go­ri­siert.  Auf der Sei­te mit den Fund­stel­len sind die Details rechts neben der Kar­te zu fin­den.

Es wird wei­te­re Ver­bes­se­run­gen geben in die­sem Pro­jekt.  Wenn Sie genau­so neu­gie­rig sind wie ich, was dar­aus wer­den wird, dann ver­fol­gen Sie unse­re Akti­vi­tä­ten wei­ter­hin an die­ser Stel­le.  Und noch bes­ser:  Machen Sie mit!

-Frank Jer­mann